Archives

  • 2020 (24)
  • 2019 (13)
  • 2018 (14)
  • 2017 (32)
  • 2016 (25)
  • 2015 (33)
  • 2014 (34)
  • 2013 (46)
  • 2012 (1)

Monatsarchive: April 2020

So, nun sind alle Arbeiten vergeben. Dank allen Mitwirkenden und denen die es versucht haben.

Bleibt zu hoffen, dass Tennis bald losgehen kann.

Bis bald

Rudi

Hallo Freunde!

Wir haben es fast geschafft. Küche ist geputzt, Plätze sind fast „bestückt“. Dank den Helfern. Wir haben uns entschlossen, die Netze erst dann aufzuspannen wenn der Spielbeginn in Aussicht ist.

Zu den restliche Arbeiten wird Franziska wieder per E-mail einladen. Ihr könnt‘ es wahrscheinlich gar nicht erwarten ;-).

Beste Grüße

Rudi

 

Also, die Aufgabe der Bestückung unserer Tennisplätze ist jetzt vergeben. 3 Parteien haben sich hierfür gemeldet. Wenn die erste Partei nicht fertig wird, kommt die zweite daran usw.

Leider hat sich noch niemand für die Küche und den Vorraum gemeldet. Neben den Tennisplätzen ist das der zweitwichtigste Platz auf der Anlage! Es macht doch viel mehr Spaß in einer sauberen Küche zu arbeiten. Also bitte meldet euch.

Viel Spaß, leider ohne Tennis und ohne geselliges Beisammensein auf der Club-Terrasse :-(.

Rudi

Hallo liebe Tennisfreunde!

So unsere Außenholzbänke und unsere Holztische und Holzstühle auf der Terrasse sind gestrichen. Dank den Helferinnen und Helfern.

Fa. Clemenza hat nochmal – nach der Frostwoche –  unsere Plätze, sprich Linien,  Instand gesetzt. Pauli hat auch wieder gewalzt. Di auf Mi soll es ja nochmal leichten Bodenfrost haben. Aber ich denke, das macht den Plätzen nichts mehr aus.

Da ich vermute, dass „Gruppenbildung“ weiterhin untersagt bleibt, ist auch unser gemeinschaftliches Ramadama weiterhin nicht möglich. Daher lasst uns die Zeit nutzen, weiterhin in kleinen Arbeitseinsätzen (immer nur genau eine häusliche Gemeinschaft!) unsere Anlage fit zu machen. Jetzt wäre die Küche und der Vorraum zur Küche daran. Franziska Freund wird dazu noch eine Mail versenden. Danach wäre die Tennisplätze an der Reihe: Säubern der Bodensprinkler und der Drainagerinnen mit Bestückung der Plätze mit Netzen, Bänken und allem was sonst noch dazu gehört. Auch hierzu wird Franziska per Mail einladen. Ich bitte euch, meldet euch erst nach Erhalt der E-Mail (bei mir per Telefon, WhatsApp oder per E-Mail an anlagenwart@tcwbf.de). Den Vergabestatus der Arbeiten werde ich über unsere Home-Page berichten.

Übrigens, die Möglichkeit, die Arbeitsumlage abzuarbeiten, wird das ganze Jahr über geben. Ein gemeinsames Frühjahrs-Ramadama vermutlich nicht mehr.

Also, nicht verzagen, Rudi fragen :-).

 

Hallo liebe Tennisfreunde!

Seit der Instandsetzung durch die Fa. Clemenza sind jetzt 10 Tage vergangen. Aufgrund des Nachtfrostes mussten wir das Wasser für die Sprinkler wieder absperren und auch das Walzen hat Pauli eingestellt. Wer schon auf der Anlage war, wird sicher bemerkt haben, dass die Linien auf fast allen Plätzen hochstehen. Ich habe heute mit Herrn Clemenza telefoniert, der mir versicherte, das sei kein Problem. Wir werden am Freitag das Wasser wieder aufdrehen, die Linien eindrücken und walzen. Das sollte die Problematik beheben.

Am 19.3.2020 wurden noch beide Abwasserkanäle auf unserem Parkplatz von Wurzelwerk befreit. Das Regenwasser sollte nun wieder zügig ablaufen.

Letzen Samstag war unser Gärtner auf der Anlage und hat die Büsche zugeschnitten. Als nächstes wird er die Plätze außen herum „freischneiden“ und den Fußweg zum Clubhaus wieder Instand setzen.

Bleibt zu hoffen, dass wir unsere Anlage bald wieder benützen können.

Beste Grüße und bleibt munter

Rudi